Der 9. November in der Deutschen Geschichte

Die Revolution von 1918, die Pogromnacht von 1938 oder der Fall der Berliner Mauer 1989 – diese und weitere Ereignisse der deutschen Geschichte haben ein Datum gemeinsam, den 9. November.

Wir begeben uns auf die Spuren des 9. November in Berlin und schauen uns Orte an, die mit diesem Datum in Zusammenhang stehen, u.a. Reichstag, ehemaliges Staatsratsgebäude der DDR, Neue Synagoge in der Oranienburger Straße und der ehemalige Grenzübergang an der Bornholmer Straße.

Für diese Tour benötigen alle Teilnehmer ein BVG-Tagesticket für den Bereich AB.

Dauer: ca. 3,5 Stunden (inkl. Pause)

Kosten:
Gruppen ab 10 Personen: 12 €/Person (ermäßigt 10 €)
bis 9 Personen und Schulklassen: Preis auf Anfrage
.

Das trifft nach meiner Kenntnis ist das sofort, unverzüglich.

Günter Schabowski, 1929 – 2015,

SED-Politbüromitglied auf einer Pressekonferenz am 9. November 1989