Synagoge von unten

Rund um die Hackeschen Höfe

Auf dieser Tour besichtigen wir unter anderem die Auguststraße mit ihren zahlreichen Galerien und kommen auch an Clärchens Ballhaus vorbei. Außerdem machen wir einige Abstecher durch die verschiedenen Hinterhöfe (Heckmann-Höfe / Hackesche Höfe) mit ihrer ca. 300jährigen Geschichte. Auch ein Teil des jüdischen Lebens in Berlin wird uns in Form der Neuen Synagoge und des Jüdischen Friedhofs Berlin-Mitte begegnen.

Dauer: ca. 3 Stunden (inkl. Pause)

Kosten:
Gruppen ab 10 Personen: 12 €/Person (ermäßigt 10 €)
bis 9 Personen und Schulklassen: Preis auf Anfrage

Berlin – dazu verdammt, immerfort zu werden und niemals zu sein.

Karl Scheffler, 1869 – 1951, Kunstkritiker

0 comments on “Rund um die Hackeschen HöfeAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.